Pflück dir einen Traum

Pflück dir einen Traum

Das erste Mal kam ich durch Jean Campbell in Kontakt mit der Idee eines Peace Train 2003 in Berkeley, auf der 20. Konferenz der International Association of Dreams. Seitdem bin ich ein Teil der World Dreams Peace Bridge.

Am 15. April 2018 ist es auch in Wien wieder soweit – die Friedens-Bim fährt um den Ring und ich fahre mit 🙂
Die Friedens-Bim (peace tram) ist eine Straßenbahn, die einmal im Jahr 4 Stunden auf der Wiener Ringstraße ihre Runden dreht, gefüllt mit Musik, Kunst, Literatur – und dieses Jahr auch mit drei Traum-Frauen: das sind die Traumyoga-Lehrerin Agnieszka Brzezinska, die Waldfrau Helga Geiler und ich.
Was wir so Traumhaftes vorhaben, dazu bald mehr 🙂
Nur so viel sei vorerst verraten – es wird Träume zu pflücken geben, Träume vom Frieden, Träume, die helfen, Frieden im Herzen aufblühen zu lassen. Und damit wir viele solcher Träume mit der Friedens-Bim mitnehmen können, beginnen wir ab sofort damit, Träume zu sammeln.
Wenn du auch einen Traum zum Pflücken schicken möchtest, schick mir bitte deinen Traum per Mail, am besten als word oder pdf-Dokument: johanna.vedral@schreibstudio.at

„There can never be too many people dreaming for peace“

Meine Collage „Treasure Drummer“ wurde das erste Mal 2002 auf der Website der World Dreams Peace Bridge veröffentlicht.

 

, , , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

zehn + 14 =