Kategorie: Schreiben

Ein Brief von der Lebenslust

Monika Dewagner ist eine Buchhändlerin aus Leidenschaft, die seit mehr als 30 Jahren Lesehungrige in Gallneukirchen mit ausgewähltem Lesefutter für „Auszeit vom Alltag“ versorgt. Die ausgebildete Poesietherapeutin bietet auch regelmäßig Schreibworkshops in ihrer liebevoll gestalteten Buchhandlung „Die Bücherinsel“ an, entweder leitet sie selbst Gruppen oder lädt ReferentInnen für frische Schreibimpulse ein. Wie schön, dass sie […]

Weiterlesen

Collage Dream Writing in Scottsdale

It is 15 years ago that I came to Berkeley, my first time in America and my first conference of the International Association for the Study of Dreams. I presented my workshop „Creative multilingual dreamwork“ then and discovered: this is my tribe! Since then I am deeply connected with dreamers around the world, an ongoing […]

Weiterlesen

Collage-Schreibnacht in Gallneukirchen

Ich bin eifrig damit beschäftigt, den Collage-Virus weiter zu verbreiten – deshalb organisiere ich Workshops in Österreich und Deutschland. Für das beliebte Format „Schreibnacht“, einen dreistündigen Einführungs-Workshop in die wunderbare Welt des Collage Dream Writing komme ich gerne auch in deine Stadt, wenn du mindestens 6 TeilnehmerInnen zusammentrommelst, einen Raum mit Tischen organisierst und mich […]

Weiterlesen

Beschwingt ins neue Schreibjahr

Das Neue Jahr fing gut an – am 2. Jänner pilgerte ich zum ersten Schreibtreff 2018, Punkt 10 Uhr in Eva Karels vor kreativem Übermut & Yoga-Spirit sprudelnden Atelier. Hier gönnte mir ein Naserl voll Lemongrassduft und den Austausch mit Dissertandinnen, die sich nach der Weihnachtspause wieder in ihren Abschlussarbeiten einfanden. Ich genoss es sehr, […]

Weiterlesen

Schreibend das Alte Jahr zusperren

Je näher Weihnachten, die stille Nacht, kommt, desto mehr bricht für mich nach dem sehr umtriebigen Herbst eine Zeit des privaten Schreibens, nur für mich an… ich darf die Zeit vorm Kamin genießen, mit der Schokolade und den guten Büchern, die sich angesammelt haben, rundum glücklich. Hygge nennen das die Dänen. Nach Jahresabschluss, Buchhaltung, Weihnachtsfeiern, […]

Weiterlesen

Lampenfieber und hilfreiche Geister

Langsam wird mir klar, warum ich mir gerne mit dem Abschließen eines Buches Zeit lasse: der Rummel rund um Buchpräsentationen, Lesungen usw. stresst mich introvertierte Schreiberin ziemlich. Am liebsten würde ich einfach nur ein Buch nach dem anderen in die Welt hinausschicken und gleich am nächsten Buch weiter schreiben. Aber ohne Lesungen und andere öffentliche […]

Weiterlesen

Mission gelungen!

Und wieder gibt es eine neue Collage-Enthusiastin: Elisi Scherf hat sich von meinem Buch  dazu verführen lassen, eine traumhafte Collage zu gestalten. Die 78 Jahre junge „unendliche Schöpferin“  Elisi Scherf, deren Kreativität und Lerneifer keine Grenzen kennt, schreibt dazu in ihrem Blog: „What a pleasure: you don’t have to mix colours, you do not have […]

Weiterlesen

Was Leserinnen zu „Collage Dream Writing“ sagen

Es berührt mich sehr, wie Leserinnen auf mein Buch „Collage Dream Writing. Geschichten aus der Tiefe schreiben“ reagieren: „…entdecke ich dein Buch. Wie eine Insel, die ich endlich erreicht habe, schlage ich es auf und gehe erst einmal in den Bildern spazieren. Was für ein schönes Buch. Sogar der kleine Schriftzug ‚punktgenau‘ entzückt mich und […]

Weiterlesen

Bücher-Babies: Build your Body of Work

Joanna Penn ist eine erfolgreiche britische Self Publisherin von Sachbüchern & Thrillern. Ihr Blog hat mich 2013 ermutigt, selbst einen Blog zu beginnen. Vier Jahre später bin ich noch immer dran! Joannas Blog ist eine wahre Schatzkiste voller Texte und Videos für AutorInnen, die auf der Abenteuerreise des Schreibens & Publizierens unterwegs sind. Und jedes […]

Weiterlesen

Die Magie des Nebeneinander-Schreibens

Es braucht nicht nur eine/n gute/n Verleger/in, um ein Buch fertig zu stellen. Für mich war die Writers` Community mindestens genauso wichtig. Denn die  produktivsten Zeiten beim Schreiben von „Collage Dream Writing“ hatte ich nicht allein zuhaus, sondern beim Nebeneinander-Schreiben: Dass ich drangeblieben bin, meinem Buchprojekt fest umrissene und gegen andere Anforderungen verteidigte Zeiträume gewidmet […]

Weiterlesen