Autor: Johanna Vedral

1000 Wörter lang spazieren gehen

Gestern hat es nicht geregnet, also machte ich mich auf zu einem Diktier-Spaziergang. Ich gehe gerne nach dem Schreiben in größeren Parkanlagen spazieren. Nach zu vielen Stunden am Schreibtisch schreit mein Körper nach Bewegung. Was für ein Genuss, wenn die Gedanken von der Luft erfrischt werden, wenn die Augen einen weiteren Horizont genießen dürfen und […]

Weiterlesen

Mit Schreiben zu neuer Lebenskraft

Am 22. November startet der erste deutschsprachige Journal Writing Therapy Lehrgang im writersstudio in Wien! Dieses intensive Weiterbildungs-Programm ermöglicht den TeilnehmerInnen, freies Schreiben als „Selbstheilkunst“ im Rahmen ihrer bestehenden Praxis als TherapeutIn, Coach oder LeiterIn von sozialen Gruppen anzuleiten und zu begleiten. Im Lehrgang werden effektive Schreibtechniken des Journal Writing vermittelt (Journal to the Self, […]

Weiterlesen

Wohin geht deine Schreib-Reise im November?

Sitzt du auch schon am Schreibtisch, um den NaNoWriMo mit frischem Elan zu beginnen? Hast du dir vielleicht als persönliche Challenge einen NaBloPoMo vorgenommen und willst deine Blog-Reichweite zu boosten? Oder willst du ein Romanmanuskript fertigstellen, um es gleich im Dezember an einen Verlag zu schicken? Was ist dein ganz persönliches Ziel für den NaNoWriMo? […]

Weiterlesen

Schreib um dein Leben – NaNoTypeMo

Am 1. November beginnt wieder der NaNoWriMo: Weltweit nehmen Schreibende die Challenge an, im November 50.000 Worte in die Tasten zu klopfen, um so einen Rohtext für einen Roman oder ein anderes Buchprojekt voranzutreiben. In virtuellen und physischen Gruppen (wie z.B. beim Schreibmarathon im writersstudio) feuern die Schreibenden ihre Schreibmotivation mit täglichen Word Counts und […]

Weiterlesen

Wie wir pöbelnde, kritische und neidische Stimmen besser verkraften

Ich konnte Dr. Birgit Schreiber, die Autorin von „Schreiben zur Selbsthilfe“ und Leiterin des ersten deutschsprachigen Lehrgangs zu „Journal Writing Therapy“ zu einem Gastbeitrag zum Thema „Wie wir pöbelnde, kritische und neidische Stimmen besser verkraften“ gewinnen. Voila: Schreiben kann uns stark machen: wenn wir uns selbst wichtig nehmen. Etwa beim „Date mit uns selbst“ im […]

Weiterlesen

Im Kraftfeld des jungen Buches

Wie geht es Autorinnen der Zeit nach der Publikation eines Buches? Was passiert so alles im Kraftfeld des jungen Buches? Für diese Blog-Serie habe ich einige Autorinnen interviewt und möchte auch meine Erfahrungen mit dem Buch „Collage Dream Writing“ teilen. Ich war zeitweise ziemlich überrascht und oft irritiert. Mittlerweile bin ich stolz auf das, was mein […]

Weiterlesen

Wie geht es dir mit deinem Buch? – Martha Wirtenberger

Wie geht es Autorinnen, wenn ihr heiß ersehntes Buch-Baby endlich auf der Welt ist? Ich wollte es genauer wissen und stellte einige Fragen rund ums erste Buch. Heute: die Pädagogin Martha Wirtenberger, die ihre Erfahrungen als Reisende in ihren Büchern teilt – denn das Reisen zieht sich durch ihr Leben wie ein roter Faden. Im […]

Weiterlesen

Wie geht es dir mit deinem Buch? – Natascha Miljkovic

Wie geht es Autorinnen, wenn ihr heiß ersehntes Buch-Baby endlich auf der Welt ist? Ich wollte es genauer wissen und stellte einige Fragen rund ums erste Buch. Heute: Die promovierte Zoologin Natascha Miljkovic, die 2012 die Plagiatsprüfungsagentur „Zitierweise“ gegründet hat. Sie unterrichtet und berät rund um wissenschaftliche Redlichkeit und Selbstorganisation im Studium. Sie hat gemeinsam […]

Weiterlesen

Wie geht es dir mit deinem Buch? – Angelika Csengel

Wie geht es Autorinnen, wenn ihr heiß ersehntes Buch-Baby endlich auf der Welt ist? Ich wollte es genauer wissen und stellte einige Fragen rund ums erste Buch. Heute: Angelika Csengel, die gar nicht anders kann als schreiben und ihre Schreibleidenschaft an Jugendliche weitergibt (Young Freewriters). Zurzeit arbeitet die junge Autorin auch in der Administration eines […]

Weiterlesen

Wie geht es dir mit deinem Buch? – Nicole Rybiczka

Wie geht es Autorinnen, wenn ihr heiß ersehntes Buch-Baby endlich auf der Welt ist? Ich wollte es genauer wissen und stellte einige Fragen rund ums erste Buch. Heute: Nicole Rybiczka, die unter ihrem Künstlerinnennamen Nikita Corazon das ansprechend gestaltete Kinderbuch „Supersamson ist dein Freund“ publiziert hat, war bis Juni 2018 Fachärztin für Augenheilkunde und Psychosomatische […]

Weiterlesen