Ich freue mich sehr darüber, dass mein Essay „Eine Traumreise mit Vincent van Gogh“ heute Abend auf Ö1 ausgestrahlt wird. Bin schon sehr gespannt, wie meine Worte klingen, wenn Pippa Galli sie vorliest…
Hier ist der Link zur Sendung: https://oe1.orf.at/programm/20231126/740294/Oeffne-die-Traumtuer-es-ist-leicht
Diesen Essay zu schreiben, war eine aufwühlende Schreib-Reise: Ausgehend von dem von mir in den letzten 20 Jahren mehrfach re-collagierten Bild „Sternennacht“ mäandere ich durch Träume und Landschaften auf der erdabgewandten Seite des Mondes.
Die Sendung wird eine Woche lang online sein zum Nachhören. Wer den Text lesen mag, kann das hier tun: https://oe1.orf.at/…/Eine-Traumreise-mit-Vincent-van-Gogh
Mein besonderer Dank geht an Edith-Ulla Gasser, die diesen Essay aus mir herausgelockt hat! Danke auch an Katrin Oberhofer, die mir als Erstleserin für ein Rohtextbaby wie immer großartiges Feedback fürs Überarbeiten gegeben hat.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × drei =