„Radio Bemba“ (Lippenradio) lautet der Titel des Schundheftes Nr 29/2019 von Lucia Mennel. Das Schundheft im Format A5 ist eine Liebeserklärung an Havanna, anlässlich des 500. Geburtstags der Stadt, „die ihre Geschwüre kaschiert mit Masken der Fantasie“ (Tomas A. Lopez Sanchez). Lucia Mennel präsentiert Gedichte und Mini-Geschichten von Tomas A. Lopez Sanchez auf Spanisch  und übersetzt diese Texte auf Deutsch.

Lucia Mennel ist Kultur- und Sozialanthropologin, Autorin & Schreibtrainerin. Die passionierte Kuba-Reisende steuert für dieses Heft stimmungsvolle Fotos und Travel Writings jenseits von Klischees bei.

Die Gedichte von Tomas A. Lopez Sanchez verzaubern mit der lateinamerikanischen poetischen Kraft, mit Sprach-Bildern wie „Havanna ertrinkt in einer Tasse schlechten Kaffee. Erwacht und entfesselt diese Version 3.0 der Hölle“ oder dem Gedicht „Mendigos“, in dem er unseren Blick auf vor der Sonne fliehende Bettler im Schatten von Abfallcontainern lenkt.

Eine literarische Reise nach Kuba, die uns Einblicke in das Straßenleben voller Sinnlichkeit, Rum, Überlebenskraft unter widrigsten Bedingungen, aber stets zu den Rhythmen der Trommeln gewährt.

Das Schundheft Nr 29/2019 „Radio Bemba“ ist hier erhältlich: https://www.schundheft.at/

Text: Johanna Vedral
Foto: Lucia Mennel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + fünfzehn =

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu