Aus Krisen zum Glück

Christiane Wirtz

Die Autorin, Journalistin und Coach weiß, wie man psychische Krisen überwindet und wie eine Katze immer wieder auf den Füßen landet. In ihrem Bestseller „Neben der Spur. Wenn die Psychose die soziale Existenz vernichtet. Eine Frau erzählt“ hat Christiane Wirtz über ihre Erfahrungen mit Schizophrenie berichtet und so einen wichtigen Beitrag geleistet, um Probleme von Menschen mit psychischen Erkrankungen sichtbar zu machen. Sie hat mit ihrem Buch, Gesprächen in Talkshows und Radiosendungen sowie in eigenen Podcasts dem verschämten Schweigen eine mutige Stimme entgegengesetzt. In unzähligen Leserbriefen wurde sie ermuntert, mehr dazu zu sagen, wie Menschen wieder aus psychischen Krisen herausfinden können.

Also schrieb Christiane Wirtz noch ein Buch: Mit „Das Katzenprinzip. Immer auf den Füßen landen – sieben Wege aus der psychischen Krise“ führt die Autorin die LeserInnen in einem entspannten und doch profunden Fachgespräch durch aktuelle Forschungsbefunde zur Krisenbewältigung. Einer der von Christiane Wirtz beschriebenen sieben Wege aus der Krise ist das Schreiben. Daher runden den flüssig lesbaren und liebevoll gestalteten Mix aus Sachbuch und Ratgeber Schreibübungen ab, die der LeserIn von der Schreib-Katze Paula gestellt werden.
Hier gehts zum Podcast „Aus Krisen zum Glück“: https://christianewirtz.com/podcast-aus-krisen-zum-glueck

, markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

12 − sieben =