Schlagwort: Schreibräume

Wenn ich in den Sommer hinein gefallen sein werde

Es ist Sommer, aber es fühlt sich für mich noch nicht so an. Durch die C-Verwerfungen ist der Juli zum arbeitsintensivsten Monat des Jahres geworden: ich halte ein Seminar nach dem anderen! Eine Seminarteilnehmerin erzählte, sie fühle sich seit dem Lockdown „aus der Zeit gefallen“. Ja, das sind die passenden Worte für The New Normal […]

Weiterlesen

Gesund(es) Schreiben

Einladung zum Mitschreiben an Heft 3 „SchreibRÄUME. Magazin für Journal Writing, Tagebuch & Memoir“: Wie schnell eine Krise entstehen kann, hat uns die Corona-Pandemie gezeigt. Wir wollen uns in dieser Ausgabe mit den verschiedenen Aspekten des “writing for health” beschäftigen und auch ausloten, wie Schreiben gegen Einsamkeit oder Ängste genutzt werden kann. Artikel könnten folgende […]

Weiterlesen

Wie hältst du es mit der Psychohygiene?

Heißt die neue Gretchenfrage: Wie oft hast du dir heute schon die Hände gewaschen? Oder vielmehr: Wie hältst du es mit der Psychohygiene? Beate Wimmer-Puchinger, Präsidentin des Bundesverbands Österreichischer Psycholog*innen, sagt im Standard-Interview: „Psychische Hygiene ist so wichtig wie das Händewaschen und das Tragen von Masken.“ Eine positive Grundstimmung entscheidet, wie wir schwierige Situationen meistern […]

Weiterlesen

Tagebuch-Slam: Share your shame

Eine Zeitlang stand ich dem Konzept des Tagebuch-Slams eher kritisch gegenüber – das eigene jugendliche Ich dem Gelächter des Publikums ausliefern? Sich mit allen Peinlichkeiten zu entblößen, damit andere darüber lachen können? Das Teenager-Selbst quasi verraten und ausliefern? Sich über sich selbst lustig machen? Warum sind Confessional Comedy Formate wie Cringe Blogs, Podcasts oder Youtube-Videos […]

Weiterlesen

Love is in the air

Jede von uns kennt das: den Liebesrausch beim Rohtextschreiben, wenn uns die Muse geküsst hat und die Worte nur so aufs Papier fließen. Die Beziehung zum Schreiben, zu den eigenen Texten ist immer auch eine (manchmal etwas komplizierte) Liebesgeschichte. Auch das Überarbeiten kann ganz schön sexy sein, wenn wir uns dem Gefühlscocktail aus Angst, Verzweiflung […]

Weiterlesen

Die Leseprobe für SchreibRÄUME ist da!

  Autobiographisches Schreiben hilft! Journal Writing, das neue Tagebuch und das Memoir sind endlich im deutschen Sprachraum angekommen, wie im Buchhandel unschwer zu erkennen ist. Birgit Schreiber und ich haben unserem Commitment zum heilsamen autobiographischen Schreiben nicht nur in Form von Büchern und einem Lehrgang für Journal Writing Coaches Ausdruck verliehen, sondern geben nun auch […]

Weiterlesen