Schlagwort: writers’studio

Mission gelungen!

Und wieder gibt es eine neue Collage-Enthusiastin: Elisi Scherf hat sich von meinem Buch  dazu verführen lassen, eine traumhafte Collage zu gestalten. Die 78 Jahre junge „unendliche Schöpferin“  Elisi Scherf, deren Kreativität und Lerneifer keine Grenzen kennt, schreibt dazu in ihrem Blog: „What a pleasure: you don’t have to mix colours, you do not have […]

Weiterlesen

Die Magie des Nebeneinander-Schreibens

Es braucht nicht nur eine/n gute/n Verleger/in, um ein Buch fertig zu stellen. Für mich war die Writers` Community mindestens genauso wichtig. Denn die  produktivsten Zeiten beim Schreiben von „Collage Dream Writing“ hatte ich nicht allein zuhaus, sondern beim Nebeneinander-Schreiben: Dass ich drangeblieben bin, meinem Buchprojekt fest umrissene und gegen andere Anforderungen verteidigte Zeiträume gewidmet […]

Weiterlesen

Gratis-Workshop „Collage als Weg ins Unbewusste“

Der Herbst beginnt mit viel frischem Wind: Noch gut drei Wochen bis zum Erscheinungstermin von „Collage Dream Writing“! 297 Seiten bzw. 12 von 13 Kapiteln sind fertig layoutiert und im Layout noch mal korrekturgelesen. Das Buch wird wunderbar dick! 🙂 352 Seiten!!! Ich freue mich schon sehr darauf, euch zu den Tagen der offenen Tür […]

Weiterlesen

Poetry of the Soul mit Victoria Rabinowe

Während der Recherchen für mein Buch „Collage Dream Writing“ (das Buch zum Seminar, dzt. auf Verlagsrunde) habe ich auf einer Traumkonferenz eine äußerst inspirierende Künstlerin kennengelernt. Victoria Rabinowe aus Santa Fe, die wie ich Collage, Schreiben und Traumarbeit verbindet. Victoria hat mich mit ihrem Dream Poetry Workshop und den Collagen, die sie ausstellte, derart begeistert, […]

Weiterlesen

Wie funktioniert der Einstieg in die Hochschuldidaktik?

Beim Unterrichten an den Unis sah es bis vor kurzem ähnlich aus wie beim Schreiben an den Unis: das kann man/ frau halt. Und wenn (noch) nicht, wird darüber kein Wort verloren. In den Fortbildungs-Workshops für JungdozentInnen, die mittlerweile viele Universitäten anbieten, sind Unsicherheiten beim Unterrichten oft kein Thema. Niemand will das Gesicht verlieren oder […]

Weiterlesen

Wie wird man Lektorin für wissenschaftliches Schreiben?

Der September ist eine Zeit der Jubiläen. Zuallererst ist es mein Geburtstags-Monat, also sowieso schon der beste aller Monate 🙂 So manche ganz besondere Menschen in meinem Umfeld haben auch im September Geburtstag. Aber es gibt noch mehr zu feiern im September: Im September 2005 habe ich mich mit „schreibstudio“ selbstständig gemacht. Und seit September […]

Weiterlesen

Die richtige Schreib-Gruppe finden

Schreiben muss keine einsame Angelegenheit sein. Nebeneinander im gleichen Raum zu schreiben ist für viele ein unglaublicher Turbo fürs Schreiben. Gemeinsam an Texten zu arbeiten (kollaboratives Schreiben) ist meines Erachtens nach eine weitere Dimension im Schreibprozess und ganz sicher eine heiße Spur 🙂 Die „Community of Writers“ gibt uns Halt, Feedback, Inspiration – und hilft […]

Weiterlesen

Schreibmontag: Keine Ablenkungen, nur Schreiben. Endlich.

9.00 Auf die urbane Schreibinsel flüchten Beim Frühstücks-Buffet im writers`studio (Wien) treffe ich meine MitschreiberInnen. Wir schreiben uns warm mit Morgenseiten, besprechen mit der heutigen Schreib-Partnerin die Tagesziele und los geht´s. Keine Ablenkungen, nur Schreiben. Endlich. Auf einmal ist es Mittag! Wir gönnen uns nach einem kurzen Check in ein gemeinsames Mittagessen in einem Lokal […]

Weiterlesen

Schreiben als Methode der Innenschau

Beim Umzugskistenpacken fällt mir eines der Bücher in die Hand, die ich für meine Diplomprüfung lernen musste: „Problemgeschichte der Psychologie“. Besonders interessant, dass in diesem Werk ein deutlicher Bruch in der Geschichte der Psychologie zu sehen ist: Introspektion (Innenschau) war Ende des 19. Jahrhunderts die Hauptmethode der vorwiegend im deutschen Sprachraum angesiedelten Denkpsychologie. Individuelle Introspektion […]

Weiterlesen

Freude am Schreiben gewinnen

In diesem Blog teile ich laufend die Ergebnisse meiner Recherchen zu Schreibprozess und Psychologie des Schreibens, v.a. aus der amerikanischen Writers Community. Ich freue mich ganz besonders darüber, dir meine „Writing Heroes“ vorstellen zu dürfen – SchreibtrainerInnen, AutorInnen und SchreibforscherInnen, die mich inspirieren. Judith Wolfsberger ist eine Pionierin der prozessorientierten Schreiblehre in Österreich. Sie hat 2002 das writers’studio in Wien gegründet, um […]

Weiterlesen