Kategorie: Schreibevents

Wie du deinen inneren Kritiker (nicht) besiegst

Nach der Sommerpause bin ich mit 100 neuen Ideen zurück! Demnächst werdet ihr also wieder mehr von mir lesen, auf diesem Blog wie auch in diversen Ebooks 🙂 Zuerst aber freue ich mich, dass einige Gastbeiträge von Kolleg*innen hereingeflattert sind. Von Evangelista Sie, der Leiterin des Workshops „Schattenschreiben“ kommt der Beitrag: Wie du deine*n innere*n […]

Weiterlesen

Collage und Tarot

Wie jedes Jahr durfte ich auf der Traum-Konferenz Menschen kennenlernen, die mir neue Facetten der Collage-Praxis aufzeigten. Einer dieser inspirierenden Menschen ist die kalifornische Familientherapeutin Lauren Z. Schneider, deren Workshop über „Dreams and Tarot“ ich auf Empfehlung besucht habe. In einer privaten Session hat sie mir dann eine Variante ihres Ansatzes Tarotpy gezeigt. Tarotpy ist […]

Weiterlesen

Collage Heaven on Earth

Während meiner zweiwöchigen Intensiv-USA-Reise habe ich zwei Notizbücher gefüllt mit 100 neuen Ideen, Reflexionen zu Begegnungen und Plänen für ein kreatives Jahr. Im Rückreisegepäck waren diesmal nur zwei neue Bücher: „Dreams at the Threshold. Guidance, Comfort, and Healing at the End of Life“ von Jeanne Van Bronkhorst, deren Workshop über Traumarbeit im Hospiz mich tief […]

Weiterlesen

Aufatmen und aufschreiben

Margret Baltl und Regine Klein laden im Rahmen des 32. Musikforums ein zum experimentellen Schreiben im Stift Viktring: 11. – 16. Juli 2018 Atemzug um Atemzug, Schriftzug um Schriftzug. Durchatmen und durchschreiben, aufatmen und aufschreiben, ausatmen und ausschreiben. Das hat mich so richtig neugierig gemacht. Ich wollte wissen, was ich mir unter experimentellem Schreiben in Verbindung […]

Weiterlesen

Ein Brief von der Lebenslust

Monika Dewagner ist eine Buchhändlerin aus Leidenschaft, die seit mehr als 30 Jahren Lesehungrige in Gallneukirchen mit ausgewähltem Lesefutter für „Auszeit vom Alltag“ versorgt. Die ausgebildete Poesietherapeutin bietet auch regelmäßig Schreibworkshops in ihrer liebevoll gestalteten Buchhandlung „Die Bücherinsel“ an, entweder leitet sie selbst Gruppen oder lädt ReferentInnen für frische Schreibimpulse ein. Wie schön, dass sie […]

Weiterlesen

Collage Dream Writing in Scottsdale

It is 15 years ago that I came to Berkeley, my first time in America and my first conference of the International Association for the Study of Dreams. I presented my workshop „Creative multilingual dreamwork“ then and discovered: this is my tribe! Since then I am deeply connected with dreamers around the world, an ongoing […]

Weiterlesen

Collage-Schreibnacht in Gallneukirchen

Ich bin eifrig damit beschäftigt, den Collage-Virus weiter zu verbreiten – deshalb organisiere ich Workshops in Österreich und Deutschland. Für das beliebte Format „Schreibnacht“, einen dreistündigen Einführungs-Workshop in die wunderbare Welt des Collage Dream Writing komme ich gerne auch in deine Stadt, wenn du mindestens 6 TeilnehmerInnen zusammentrommelst, einen Raum mit Tischen organisierst und mich […]

Weiterlesen

Beschwingt ins neue Schreibjahr

Das Neue Jahr fing gut an – am 2. Jänner pilgerte ich zum ersten Schreibtreff 2018, Punkt 10 Uhr in Eva Karels vor kreativem Übermut & Yoga-Spirit sprudelnden Atelier. Hier gönnte mir ein Naserl voll Lemongrassduft und den Austausch mit Dissertandinnen, die sich nach der Weihnachtspause wieder in ihren Abschlussarbeiten einfanden. Ich genoss es sehr, […]

Weiterlesen

Schreibend das Alte Jahr zusperren

Je näher Weihnachten, die stille Nacht, kommt, desto mehr bricht für mich nach dem sehr umtriebigen Herbst eine Zeit des privaten Schreibens, nur für mich an… ich darf die Zeit vorm Kamin genießen, mit der Schokolade und den guten Büchern, die sich angesammelt haben, rundum glücklich. Hygge nennen das die Dänen. Nach Jahresabschluss, Buchhaltung, Weihnachtsfeiern, […]

Weiterlesen

Lampenfieber und hilfreiche Geister

Langsam wird mir klar, warum ich mir gerne mit dem Abschließen eines Buches Zeit lasse: der Rummel rund um Buchpräsentationen, Lesungen usw. stresst mich introvertierte Schreiberin ziemlich. Am liebsten würde ich einfach nur ein Buch nach dem anderen in die Welt hinausschicken und gleich am nächsten Buch weiter schreiben. Aber ohne Lesungen und andere öffentliche […]

Weiterlesen