Schlagwort: Andrea Klein

Wie funktioniert der Einstieg in die Hochschuldidaktik?

Beim Unterrichten an den Unis sah es bis vor kurzem ähnlich aus wie beim Schreiben an den Unis: das kann man/ frau halt. Und wenn (noch) nicht, wird darüber kein Wort verloren. In den Fortbildungs-Workshops für JungdozentInnen, die mittlerweile viele Universitäten anbieten, sind Unsicherheiten beim Unterrichten oft kein Thema. Niemand will das Gesicht verlieren oder […]

Weiterlesen

Studierende zum kritischen Denken anleiten… und dies auch benoten

Als Lehrende im Fach „Wissenschaftliches Arbeiten & Wissenschaftliches Schreiben“ sehe ich meine Aufgabe nicht nur darin, grundlegende Skills wie Recherchieren, Lesen, Peer Feedback, Zitieren und Paraphrasieren sowie Schreibtechniken zu vermitteln. Eine wichtige Schreibtechnik ist das Schreibdenken, das schreibende Nachdenken, das in Freewritings am Anfang der Lehrveranstaltung, im wissenschaftlichen Journal oder zwischendurch auf Notizzetteln stattfindet. So […]

Weiterlesen

Wie wird man Lektorin für wissenschaftliches Schreiben?

Der September ist eine Zeit der Jubiläen. Zuallererst ist es mein Geburtstags-Monat, also sowieso schon der beste aller Monate 🙂 So manche ganz besondere Menschen in meinem Umfeld haben auch im September Geburtstag. Aber es gibt noch mehr zu feiern im September: Im September 2005 habe ich mich mit „schreibstudio“ selbstständig gemacht. Und seit September […]

Weiterlesen