Schlagwort: Schreib-flow

Die Zauberformel für freudiges Überarbeiten

Schreib-Flow, Schreib-Lust, Schreib-Rausch… Leidenschaftliche SchreiberInnen mit Erfahrung wissen, wie sie sich in diesen Glückszustand beim Schreiben versetzen können. Schreibende, die gerne überarbeiten, wissen, dass das Überarbeiten auch sehr viel Spaß machen kann. Und da es sich für mich grad so magisch anfühlt, dass ich den Überarbeitungs-Flow, die Überarbeitungs-Lust, ja den Überarbeitungs-Rausch erleben darf, hab ich […]

Weiterlesen

Bist du eine Flow-SchreiberIn?

Viele Schreibende bevorzugen einzelne Schreibphasen und hadern mit anderen. Der eine träumt gerne von den Texten, die er schreiben wird, fängt aber nie an. Wie schön, wie viele Möglichkeiten es in der Ideenfindungsphase gibt! Die andere strukturiert und plant gerne, tut sich aber schwer damit, im Freewriting einfach shitty first drafts zu produzieren. Andere wiederum […]

Weiterlesen

38+ Gründe, täglich zu schreiben

Durchs tägliche Bloggen kann sich eine andere Einstellung hinsichtlich “Getting Things Done” entwickeln. „Ich arbeite strukturierter und konsequenter, halte mich an die eigenen, selbstauferlegten Pläne und  das Thema „Aufschieben“ wandert mehr und mehr an den Rand“, schreibt Markus Cerenag in seinem Artikel „Warum du täglich schreiben solltest“ 25 Gründe, täglich zu schreiben, zählt Christian Müller […]

Weiterlesen

Right now is the moment to commit to your novel!

Das ist ein Motto des jährlich weltweit im Oktober unter AutorInnen ausbrechenden Rummels zur Vorbereitung des NaNoWriMo. Heute Abend ist es auch in Wien soweit: die regionale Wiener NaNoWriMo-Gruppe trifft sich zum Schreib-Kick off, und um Punkt Mitternacht geht`s los mit unseren Romanen, bis die Tasten glühen! 🙂 🙂 🙂 NaNoWriMo (National Novel Writing Month) […]

Weiterlesen