Schlagwort: Winnicott

„Unsere Leben verbinden sich durch die Texte für einen Moment“

Bei der Annäherung an den „Möglichkeitsraum des autobiografischen Schreibens“ im Tagebuch wie auch im Memoir sind bei mir viele neue Fragen aufgetaucht. Einige durfte ich der Biografieforscherin Birgit Schreiber stellen. Birgit Schreiber begleitet private Schreibprojekte und leitet Kurse im biografischen und kreativen Schreiben auf den Nordsee-Inseln und im Bremer Schreibstudio (D). Besonders beeindruckt hat mich […]

Weiterlesen

Potencial Space: Tagebuch schreiben

Autobiographisches Schreiben ist eine Möglichkeit, mutig deine ganz persönliche Heldenreise anzutreten, dich selbst tiefer kennenzulernen, deine Verletzungen, deine Schätze, deine Geschichte(n), deine immer sprudelnde kreative Quelle… Als Schreibende brauchst du nur dein Tagebuch und einen Stift, um das Tor zum inneren Raum zu öffnen. Beim Tagebuchschreiben entdeckst du deinen inneren Raum, baust ihn täglich weiter […]

Weiterlesen