Schlagwort: Silke Martin

4 unwiderstehliche Gründe, Collagen in Lehre & Forschung einzusetzen

„Collage goes university“: Mit Forscherinnengeist und großer Begeisterung untersuche ich gemeinsam mit Silke Martin die vielfältigen Facetten des Einsatzes von Collagen in der universitären Lehre. Wir experimentieren mit unterschiedlichen Formaten und TeilnehmerInnen und stellen fest, dass Studierende hungrig nach kreativen Zugängen zum Forschen und Schreiben und offen für diversitätssensible & empowernde Methoden sind. Es gibt […]

Weiterlesen

Collage als Denkwerkzeug

Mit Collage wie mit Clustern, Concept Maps, Mindmaps, Thinking Maps etc. kann das eigene Denken visualisiert werden. Nachdem ich viele Jahre lang Collage für die Selbsterforschung, als Anregung für autobiographisches Schreiben, als Unterstützung für psychotherapeutische Settings und als Bildimpuls für den Einstieg ins literarische Schreiben erforscht und gelehrt habe, bin ich nun mit großem Enthusiasmus […]

Weiterlesen