Schlagwort: Bird by Bird: Some Instructions on Writing and Life

Die Zauberformel für freudiges Überarbeiten

Schreib-Flow, Schreib-Lust, Schreib-Rausch… Leidenschaftliche SchreiberInnen mit Erfahrung wissen, wie sie sich in diesen Glückszustand beim Schreiben versetzen können. Schreibende, die gerne überarbeiten, wissen, dass das Überarbeiten auch sehr viel Spaß machen kann. Und da es sich für mich grad so magisch anfühlt, dass ich den Überarbeitungs-Flow, die Überarbeitungs-Lust, ja den Überarbeitungs-Rausch erleben darf, hab ich […]

Weiterlesen

Wie finde ich Zeit fürs Schreiben meiner Masterthese?

Wie schaffe ich es, neben Fulltimejob, Kindern und Fortbildungen meine Abschlussarbeit/ mein Buch zu schreiben? Eine Frage, mit der viele Studierende ins Coaching kommen. Eine Frage, die auch für erfahrene Autor/innen immer wieder herausfordernd ist. Ein größeres Textprojekt wie eine Masterthese, ein Sachbuch oder ein Roman wird dich voraussichtlich 6 bis 12 Monate oder länger […]

Weiterlesen

Writing Heroes: Anne Lamott

Anne Lamotts Klassiker Bird by Bird: Some Instructions on Writing and Life (auf Deutsch: Bird by Bird – Wort für Wort. Anleitungen zum Schreiben und Leben als Schriftsteller) begleitet mich immer wieder. Annes Prinzip „Bird by Bird“ kurz gefasst ist: Nimm dir nicht zu große Ziele vor wie „die Diplomarbeit schreiben“ oder „einen Roman schreiben“, […]

Weiterlesen

Jeder gute Text beginnt mit einem „shitty first draft“

Jeder gute Text beginnt mit einem „shitty first draft“, sagt Anne Lamott in „Bird by Bird“. Du musst irgendwo anfangen, die ersten Worte aufs Papier bringen. Dabei hilft die von Natalie Goldberg ausgerufene Schreibanleitung: „You are free to write the worst junk in the world!“ Der Erstentwurf erlaubt dir, dich deiner eigenen Verwirrung zu deinem […]

Weiterlesen