Tag: 17. Dezember 2015

Der stille Schreibraum

Heute will ich an keinem meiner Schreib-Projekte arbeiten. Ich will auch nicht aufschreiben, dass ich schon mit einem Fuß in den Weihnachtsferien und mitten in einem Umzug bin. Ich „ignoriere fröhlich die Chronologiestimme in mir und lass die Endlichwiederschreibenstimme frei“ (danke, Sonja Knoll). Ich beschließe, dass ich heute nur für mich schreiben will, nichts Verwertbares. […]

Weiterlesen