Schreiben bei Trauer

Gefühlsorientiertes Schreiben ist eine Methode, die PsychologInnen und
PsychotherapeutInnen trauernden KlientInnen bieten können, um sie während und auch nach
Ende der gemeinsamen Arbeit nachhaltig zu unterstützen. Wir stellen aktuelle Studien zur
Wirksamkeit des gefühlsorientierten Schreibens vor, diskutieren in welchen Phasen des
Trauerprozesses diese Art des Schreibens helfen kann, für wen sie sich eignet und geben
Beispiele und Anregungen zum Schreiben, die sich in der psychologischen Trauerbegleitung
bewährt haben.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × drei =

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu