Musst du so viele Bücher haben?

Wie bei jedem Umzug ist das Bücherumsiedeln eine größere Herausforderung. Irgendwie werden diese Bücher unauffällig immer mehr 🙂 Damit meine UmzugshelferInnen diesmal nicht über die Bücherkisten stöhnen, packe ich jetzt höchstens 20-30 Bücher in eine Kiste und was Leichteres drüber. Z.B. kommt das „Diagnostische und Statistische Manual Psychischer Störungen“, das sicher 5 Kilogramm wiegt, ganz unten in die Kiste, dazu noch „Das Trauma der Geburt“, „Die Psychose als Erzählgeschehen, dann „Die irreale Welt in unserem Kopf“, eine Schicht dtv-Taschenbücher von Foucault bis Kristeva dazu, ein paar Jacken und Kleiderbügel drüber, und fertig ist eine Umzugskiste 🙂

Ob sich im Umzugstrubel tägliches Bloggen ausgeht, muss ich mir noch anschauen. Der Laptop wird ja erst ganz zum Schluss eingepackt.

P.S.: Gut, dass ich einen e-reader habe, so sind in den letzten drei Jahren höchstens zwei Meter Bücher dazugekommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: